Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auftaktveranstaltung work & care Oerlinghausen

Im Rahmen des Projekts work & care setzen sich der Kreis Lippe und die Stadtverwaltung Oerlinghausen für eine bessere Vereinbarkeit von Pflege und Beruf ein.

Um ältere und pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen zu entlasten, möchten wir nachbarschaftliche und ehrenamtliche Hilfestrukturen stärken. Vielleicht engagieren Sie sich bereits im Bereich der Nachbarschaftshilfe, interessieren sich für die Möglichkeiten der Vernetzung mit anderen Menschen in Ihrer Umgebung oder sind neugierig auf aktuelle Erkenntnisse aus dem Projekt work & care?

Gerne möchten wir Ihnen das Projekt work & care und unsere Ideen und Angebote für Oerlinghausen genauer vorstellen.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 24.10.21 unter dem Punkt „Reservierung“ möglich. Dort können Sie Ihre gewünschte Personenanzahl auswählen und Ihre E-Mail Adresse hinterlegen. Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, melden Sie sich gerne bei Miriam Nolting unter 05231-62-1049 oder m.nolting@kreis-lippe.de

Bei der Veranstaltung gelten die Richtlinien der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW: Für den Zutritt zur Veranstaltung ist ein 3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) erforderlich.

Der Einlass ist ab 18:30 Uhr möglich. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Veranstalter

Kreis Lippe – Zukunftsprojekte

Veranstaltungsort

Mensa der Heinz-Sielmann-Schule
Weerthstraße 2
Oerlinghausen, 33813 Deutschland

Reservierung

Tickets sind nicht verfügbar, da dieser Veranstaltung überschritten ist.