Projekte

Zentrales Fördermittel-management
Kreis Lippe

Ziel des zentralen Fördermittelmanagements des Kreises Lippe ist es zielgerecht bei der Fördermittelakquise und beim Antragsprozess zu unterstützen und interne sowie kommunale Fördermittelberatung durchzuführen.

Fördermittelmanagement

Analog zu den Handlungsfeldern im ZK Lippe 2025 unterstützt das Fördermittelmanagement bei der Entwicklung und Ausarbeitung von Projekten für einen zukunftsfähigen Kreis Lippe. Dabei gilt es regionale Ideen und

Potenziale interkommunal zu bündeln, um so bessere Förderzugänge zu erhalten. Damit trägt das Fördermittelmanagement dazu bei freiwillige Aufgaben und Pflichtaufgaben bestmöglich zu ergänzen und zu unterstützen.

Aktuelle Leistungen

  • Allg. Recherche nach Förderzugängen
  • Beratung von öffentlichen und kommunalen Antragstellern (u.a. Städte und Gemeinden)
  • Erstellung von Förderanträgen und Unterstützung der Antragsteller während des Prozesses der Antragstellung
  • Netzwerkaufbau in der Förderlandschaft
  • Kommunikation mit Fördermittelgebern
  • Recherche von passenden Förderzugängen zu bereits entwickelten Ideen
  • Steuerung und Initiierung von interkommunalen Anträgen
  • Kreative, wirksame und überzeugende Formulierung von Projektideen, Projektskizzen und Vorhabenbeschreibungen und ggf. deren Einreichung

Kontakt

Innovation Land Lab
Fördermittelmanagement
Energiepark 2
32694 Dörentrup

Ann-Kathrin Habighorst

Kreis Lippe – Zukunftsprojekte

a.habighorst@kreis-lippe.de
05231 62-1150